Zum Inhalt springen


norb.IT – Agentur für Suchmaschinenoptimierung (SEO) - norb.IT – Agentur für suchmaschinenoptimierte Webseiten


Fehler bei der Suchmaschinenoptimierung

Was Webmaster aus technischer Sicht berücksichtigen müssen, wissen wir nun. Heute zählen wir ein paar Dinge auf, die man bei der Suchmaschinenoptimierung nicht falsch machen sollte:

  • Immer auf gute Nachbarschaft achten: Auf keinen fall sollten Sie Links kaufen oder mieten, denn Suchmaschinen erkennen dies und indexieren Ihre Homepage entsprechend niedriger.
  • Je mehr Seiten man für Suchmaschinen optimieren muss, desto aufwändiger und auch teurer wird der ganze Spaß, daher wird in den meisten Fällen nur die Startseite *********.de optimiert. Das ist ja auch nicht schlimm. Schlimm ist aber, wenn man die Startseite mit Keywords vollpumpt. Das ergibt dann nicht nur sinnloses Bla bla, sondern wird unter Umständen auch als „Keywordstuffing“ von Suchmaschinen gewertet.
  • Keine Doorway-Pages: So genannte Doorway-Pages sind spezielle auf entsprechende Keywords optimierte Brückenseiten, welche dann eine Weiterleitung auf für Suchmaschinen nicht wichtige Seiten, wie beispielsweise Flashseiten oder Seiten mit vielen Grafiken und wenig Text, enthalten. Berühmt-berüchtigtes Beispiel ist BMW. Die Seiten von BMW wurden von Google schonmal komplett aus dem Index entfernt, weil sie entsprechende Techniken benutzten, die versuchten, die Suchmaschinenergebnisse zu manipulieren.
  • Versteckter Text oder versteckte Links sind verboten. Versuchen Sie es gar nicht erst… Suchmaschinen erkennen es, wenn ein Text (mit Keywords) die gleiche Farbe hat wie der Hintergrund oder Links keinen Linktext haben.
    Beispiel für einen Link ohne Text:
<a href="webseite.php></a>
  • So genanntes „Cloaking“ ist ebenfalls ein NO-GO. Cloaking nennt man das selektierte Anzeigen verschiedenes Inhaltes je nach User, welcher meist durch die IP festgestellt wird. Suchmaschinen-Crawler bekommen andere Inhalte angezeigt, als der eigentlich Webseitenbesucher.

« Fehler bei der Webseitenerstellung – Bringt SEO-Software etwas? »

PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA.
Das PageRank™ Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.
Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)
© 2007-2020 norb.IT – Full Service Internet Agentur