Zum Inhalt springen


norb.IT – Agentur für Suchmaschinenoptimierung (SEO) - norb.IT – Agentur für suchmaschinenoptimierte Webseiten


Die eigene IP – Webseitentuning in Reinform

Eine der vielen Maßnahmen, die man für eine bessere Platzierung in den Suchmaschinen ergreifen kann, ist die eigene IP. Wer im Internet surft weiß ja, dass die IP-Adresse sich eigentlich bei jedem Login ändert. Eine feste IP hingegen erleichtert den Suchmaschinen natürlich einiges an Arbeit. Darum kann sie bei einer gut optimierten Webseite das Tüpfelchen auf dem i darstellen.
Bevor man aber so weit geht, seinen Internetauftritt bis ins letzte Detail zu tunen, sollte man erst einmal die wichtigeren Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung ergriffen haben. Und das sind in erster Linie der Content und die Backlinks. Wenn eine Webseite diese wichtigen Inhalte nicht in perfekter Form beinhaltet, dann bringt auch eine eigene IP-Adresse nicht mehr viel. Ebenso wenig würde man ja einem verrosteten VW-Käfer einen Spoiler anbauen. Erst muss das Grundgerüst stimmen, damit die Feinheiten erfolgreich wirken können. Schließlich ist eine eigene IP auch mit Kosten verbunden.

« Barrierefreies Webdesign – Mit einem SEO Blog gut informiert »

PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA.
Das PageRank™ Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.
Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)
© 2007-2020 norb.IT – Full Service Internet Agentur